Reit- und Fahrverein Au i. d. Hallertau e.V.
Reit- und Fahrverein Au i. d. Hallertau e.V.

Arbeitseinsatz

Am 5. Juni 2021 findet von 9 bis ca. 16 Uhr der erste Arbeitseinsatz statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Sanierung des Abreiteplatzes, der neben einer Auffrischung der Tretschicht auch eine neue Umfassung bekommt. Um coronakonform planen zu können, bitten wir euch um eine Eintragung in die Doodleliste (folgt in Kürze). Wir freuen uns über jeden Helfer! Bitte bringt Werkzeuge, z.B. Spaten, Schaufeln, mit :)


Während des gesamten Arbeitseinsatzes ist die Anlage für den Reitbetrieb gesperrt!

Es werden weitere Arbeitseinsätze folgen.

 

Neuerung

In der Halle ist das Longieren wieder erlaubt. Nach wie vor ist jedoch kein Laufenlassen, Wälzenlassen, Freispringen, Springen usw. gestattet.

 

Beim Springen auf dem Außenplatz zur Materialschonung bitte die Stangen nach der Reiteinheit nicht auf dem Boden liegen lassen :)

 

Vereinskleidung

Unser neuer Shop bei Horsebrands ist online!

Eingeschränkte Anlagennutzung

Aufgrund der niedrigen Inzidenzen im Landkreis Freising ist Unterricht in der Halle wieder erlaubt. In der Halle ist nach wie vor die Doodle-Liste zu nutzen, maximal vier Reiter dürfen gleichzeitig reiten.

 

Aktuell entfallen die Eintragungen für die Außenplätze. Dies kann sich jedoch bei steigenden Inzidenzen wieder ändern. 

 

Mitglied Werden

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl wird aufgrund der Coronakrise verschoben.

Neue Böden

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass der Springplatz, der Dressurplatz und die Halle jeweils einen neuen Boden haben.

 

Damit alle möglichst lange Freude an dem neuen Material haben, bitten wir euch um die Beachtung von ein paar Regeln:

  • Bitte mistet alle Plätze (auch den Springplatz!) und die Halle immer ab.
  • Das Wälzen und Laufenlassen sowie Freispringen und Springen ist in der Halle vorläufig nicht mehr erlaubt, bis sich der Boden gesetzt hat.
  • Das Longieren in der Halle ist vorläufig nicht mehr erlaubt, bis sich der Boden gesetzt hat.
  • Bitte legt zur Schonung des Materials die Stangen nach der Benutzung wieder auf die Ständer auf.

​ 

Die Vorstandschaft dankt für eure Mithilfe!

Weiterer Meistertitel für Au

In Zillhofen konnte Vanessa Donhauser in der Altersklasse Junge Reiter mit ihrem Pferd Cora Lagranna den Titel der Oberbayerischen Meisterin im Springreiten holen! Wir gratulieren herzlichst!

Auer Reiterin erfolgreich bei Oberbayerischen Meisterschaften

Vereinsmitglied Sophie Rankl konnte sich am 02. August mit Fabo San WE in drei Wertungsprüfungen und im Finale durchsetzen und sicherte sich somit den Titel Oberbayerische Vizemeisterin der Ponyreiter Dressur holen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

 

Bild: privat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Au/Hallertau